Baufragen.de
Profi Chat

29. Juni 2017

GERMAN BRAND AWARD 2017 - SPECIAL

Nach der Aufnahme in den renommierten Kreis der Buchreihe „Große Deutsche Marken 2016“ und Verleihung international anerkannter Premiumpreise setzt FUMA mit einer weiteren Auszeichnung seinen Erfolg fort. Auch in diesem Jahr erhält das traditionsreiche Karlsbader Unternehmen wieder den begehrten German Brand Award in der Kategorie „Building and Elements“. Diese einzigartige Auszeichnung für erfolgreiche Marken in Deutschland hat das Ziel, die Bedeutung der Marke als entscheidenden Erfolgsfaktor von Unternehmen im nationalen und internationalen Wettbewerbsumfeld zu stärken. FUMA hat der Expertenjury seine konsequente Markenstrategie und nachhaltigen Kommunikationsformate überzeugend unter Beweis gestellt. Am 29. Juni 2017 wurde das Unternehmen im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im DRIVE. Volkswagen Group Forum in Berlin für besondere Aspekte in der Markenführung mit dem German Brand Award 2017 geehrt. 

Ralf Geggus, Geschäftsführer der FUMA Hauszubehör GmbH (links im Bild) und Erich Dichiser, Leiter Mediendesign bei FUMA (rechts im Bild) nahmen den Preis in Berlin entgegen.

„Unsere erfolgreiche Marktpositionierung basiert auf einer ganzheitlich ausgerichteten Corporate Identity. In allen unseren Auftritten spiegelt sich das Branding der Markenqualität und Kernkompetenz im Bereich Eingangsmatten-Systemlösungen wider“, kommentiert Geschäftsführer Ralf Geggus, der das Familienunternehmen in zweiter Generation leitet. Diese herausragende Markenführung von FUMA wurde von der Jury mit unabhängigen Markenexperten unterschiedlicher Disziplinen aus Industrie, Hochschule, Agentur, Beratung und Medien mit dem Award „Special Mention“ honoriert. 

PRESSETEXT DOWNLOADEN

© fuma Hauszubehör GmbHDrucken